Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

SaferCities
 

 10-12-2019 Betrugsversuch Gewinnversprechen

BetrugsversuchproNACHBAR informiert: 10.12.2019

Sehr geehrte Damen und Herren!
Soeben (10.12.2019) hat mich eine Fr. Helga Klein von der Swiss Lotto Gemeinde (Tel. 0039 327 081 48 45)  bilder/Allgemein/Telefon.pngangerufen und mir mitgeteilt, dass ich 80.000 Euro gewonnen hätte. Dieser Geldbetrag werde mir in den nächsten Tagen persönlich zugestellt. Es komme ein Notar mit und ich müsste nur die Anfahrtskosten (300 bis 500 Euro, sie weiss es nicht so genau) bezahlen. Auf meine Frage, wie sie auf mich komme, antwortete die Dame (deutsche Muttersprache, eher kräftige, dominante Stimme, eventuell Raucherin, geschätztes Alter eventuell zwischen 40 und 55 Jahren, dass ich irgendwann einmal bei einem Gewinnspiel mitgemacht hätte oder ein Abo von einer Zeitschrift hatte und nun nochmals alle Teilnehmer bei einer Gesamtjahresverlosung mitgemacht haben und ich hätte den 2.Platz gemacht, dotiert mit 80.000 Euro.

Auf meine Frage, wie ich Fr. Klein erreichen könnte bei Rückfragen, gab sie mir ihre persönliche Telefonnummer 0041 445 86 93 79.

Auf meine Fragen, wo der Sitz und die genaue Adresse dieser Lottogesellschaft sei, hat sie dann wortlos aufgelegt. Ich habe die erste Telefonnummer nochmals angerufen: nach dreimaligem Läuten schnappt das Telefon automatisch ab. Bei der persönlichen Telnr von Fr. Klein, war sie dann erreichbar und informierte mich, dass mich heute noch ein Sachbearbeiter anrufen wird, um den Übergabetermin zu vereinbaren. Den Namen des Notars kenne sie nicht. Ich solle den Sachbearbeiter fragen. Ich soll dann auch mitteilen, ob ich das Geld als Scheck oder in bar haben will.

Ich bin mir sehr sicher, dass es sich hier um einen Betrugsversuch handelt und diese kriminellen Personen gestoppt werden müssen! Vielleicht ist das eine inszenierte Geschichte, um mein Haus von innen auszuspionieren wegen geplanten Einbruch? 

  • Kennen Sie diese Lottogemeinde? Gibt es hier bereits etwas aktenkundiges?
  • Ist Ihnen das Vorgehen bekannt (jemand kommt persönlich zu mir nachhause mit Notar…)?
  • Gibt es bereits andere geschädigte Personen?
  • Wie kann man diesen dubiosen Machenschaften das Handwerk legen?
  • Werden Sie andere Konsumenten darüber informieren?
  • Werden Sie Recherchen anstellen, um mehr über diese Anrufer herauszufinden?

MfG. S. S. (Name der Redaktion bekannt)


(Anm. der Redaktion - weitere Informationen hat die betroffene Person via WhatsApp erhalten)

Uhrzeit 15:09

- Guten Tag Frau Sxxxxxxx,der Liefer Termin ist für Morgen den 11.12.2019 um 17 Uhr geplant, wenn alle Voraussetzungen der Kantonalbank erledigt sind. Bitte kontaktieren Sie dazu ihr Persönliche Sachbearbeiter/ in mit der Akten nr.012/2019
Mfg Transport & Notarstelle Richter

- Ich soll 800 Euro in Wertgutscheinen bereithalten -- Uhrzeit 15:12 (Info an proNACHBAR)

- Ich hab das Telefonat aufgezeichnet bilder/Allgemein/Telefon.png. Ich soll "Bit Panda to Go" Wertgutscheine kaufen.


Die Täter lassen sich den CODE des Wertgutscheines vorab telefonisch geben, dann kommt natürlich NIEMAND mehr, das Geld wird sofort eingelöst und ist weg!

Bei verdächtigen Wahrnehmungen rufen Sie die POLIZEI!
 Hinschauen, statt Wegschauen.
 Meldungen bitte an proNACHBAR!

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum