Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

SaferCities
 

24-02-2019 Unbenutzte "Hundesackerl" im Gartenzaun als Markierung ob ein Hund im Haus ist. Dort wird später nicht eingebrochen!

Sehr geehrtes Pro Nachbar Team!

Hallo liebe Freunde am Rosenhügel!!

Aus aktuellem Anlass möchte ich euch informieren, dass in der Siedlung-Rosenhügel in den letzten Tagen(ca. 18./19.Februar) 3 Einbrüche stattgefunden haben. Hier waren jeweils der untere Teil der Defreggerstrasse, sowie der Rosenhügelstrasse betroffenen. Ich ersuche euch daher um besondere Aufmerksamkeit und möchte weiters ersuchen eure Nachbarn und sonstige Bekannte in der Siedlung zu benachrichtigen!! Ferner möchte ich darauf hinweisen, dass bei Wahrnehmungen, welche auf verdächtige Personen schließen lassen der Polizei Notruf 133 , unter genauer Ortsangabe und eventueller Personenbeschreibung, anzuwählen ist !!!! Mit der Bitte um Weiterleitung und " Hinschauen statt wegschauen" ! Euer K.S.


(Ergänzung 23. Feb. 2019)

Hallo liebe Freunde am Rosenhügel, werte Siedlerinnen, werte Siedler!
Ich möchte euch zu meinem gestrigen Bericht betreffend der Einbrüche noch folgende, ergänzende Information zukommen lassen.
Einer aufmerksamen Siedlerin ist aufgefallen, dass einige Tage vor den Einbrüchen an mehreren Gartentüren in den Wirtschaftswegen, hier vor allem in unmittelbarer Nähe zu den Einbruchsorten, unbenutzte "Hundesackerl" in den Gartenzäunen, bzw. in den Gartentüren, eingeklemmt wurden. Wie uns die aufmerksame Siedlerin versicherte, handelt es sich dabei um Siedlungshäuser in welchen Hunde gehalten werden. Nach Rücksprache mit der Polizei liegt die Vermutung nahe, dass der oder die Täter einen "Kundschafter" vorausschicken, welcher Objekte mit Vorhandensein von Hunden markiert!! Falls ihr solche "Markierungen" wahrnehmt, an eurer eigenen Gartentüre oder an einer anderen Stelle, so ersuche ich euch Fotos anzufertigen und an meine WhatsApp- Adresse zu senden. Danke!!
Im übrigen bitte ich euch, im Hinblick auf unser gemeinsames Sicherheitsinteresse, weiterhin wachsam zu sein und den Kontakt zu euren Nachbarn und Bekannten aufrecht zu erhalten.
"Hinschauen statt wegschauen" !!

Beste Grüße euer K.S.


 Bei verdächtigen Wahrnehmungen rufen Sie die POLIZEI!

 Hinschauen, statt Wegschauen.
 Meldungen bitte an proNACHBAR!

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum