Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

Sicherheitspartner
 

SaferCities
 

2014-12-02 Weihnachtszeit ist ein Eldorado für Langfinger. Achten Sie in "Einkaufstempeln", wer an der Kassa hinter Ihnen steht!

  Di 02.12.2014 13:33

Liebes proNachbar-Team!

Ich war gestern im Media-Markt und habe unter anderem eine Wertkarte über € 20,-- bei der Kassa gekauft. Hinter mir stand ein Bursche, ca. 20 Jahre alt, schwarzes Haar, höchstens so groß wie ich,  (168 cm), mit einer Cola-Flasche in der Hand. Ich bezahlte, steckte Gott sei Dank meine Brieftasche in meine Tasche, wohingegen aber die Rechnung über den Einkauf und den Ladebon in meine Jackentasche. Die gekauften Geräte hatte mein Mann in der Hand gehabt. Als wir nach Hause kamen, fand ich weder Rechnung noch Ladebon. Ich möchte schwören, dass der Bursche hinter mir leichtes Spiel hatte, mir den Ladebon samt Rechnung aus der Jackentasche zu ziehen, denn er ist dann, während ich noch mit dem Verstauen der Geldbörse beschäftigt war, an mir vorbei gegangen und rasch verschwunden. Eine Nachfrage beim Media Markt ergab, dass ich definitiv die Belege nicht an der Kassa "vergessen" hatte. Jetzt in der Weihnachtszeit haben die Langfinger anscheinend wieder Hochsaison. Ich möchte alle Mitglieder vor diesen Langfingern warnen. Seien Sie aufmerksam, registrieren Sie Leute, die hinter Ihnen an der Kassa stehen, achten Sie auf Ihre Kreditkarten und auf Ihr Geld! Auch Ladebons scheinen gute Beute zu sein.

Mit pronachbarlichen Grüßen

H.I.


 

Weihnachtszeit ist die Zeit für Langfinger. Achten Sie immer darauf, wer hinter oder vor Ihnen an der Kassa steht. Verstauen Sie Ihre Brieftasche sofort und stecken Sie sie keinesfalls in die Jackentasche!

Bei verdächtigen Wahrnehmungen rufen Sie die POLIZEI!
Melden Sie uns jeden Einbruch SOFORT!

Hinschauen, statt Wegschauen.
Meldungen bitte an proNACHBAR!

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum