Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

Sicherheitspartner
 

SaferCities
 

Autopanne und Goldschmuck

logo Tipps der Kriminalprävention Wien: 

In den letzten Monaten kam es vereinzelt zu Betrugshandlungen mit falschem Schmuck.

  • Vortäuschen einer Autopanne/Betrug mit falschem Goldschmuck  (Tatort Strasse)

Täter täuschen durch Einschalten der Warnblinkanlage und Öffnen der Motorhaube eine Autopanne vor. Der zweite Täter geht  dann auf die Straße und hält zufällig vorbeifahrende Autos auf und bittet  um Geld und Geldwechsel, sowie Treibstoff. Im Zuge des Gespräches werden dann wertlose goldfarbenen Ringe zum Verkauf angeboten.

Vereinzelt wurden die späteren Opfer auch im Vorbeifahren auf einen angeblichen Defekt an ihrem Auto aufmerksam gemacht und zum Anhalten verleitet.

Fallweise kam es auch zu Handtaschendiebstählen aus dem Wageninneren der Getäuschten.

Teilweise haben Täter auch die Auffindung eines Schmuckstückes einem vorbeigehenden Passanten vorgetäuscht und den Schmuck gleich zum Weiterverkauf angeboten, da sie keinerlei Interesse an dem Schmuckstück hätten.

Tipps der Kriminalprävention Wien:

Sollten Sie im Zuge einer Autofahrt  ersucht werden anzuhalten um bei einer allfälligen Panne behilflich sein, seien Sie vorsichtig, im Zweifelsfalle rufen Sie die Polizei über den Notruf 133 und wird diese die notwendigen Maßnahmen veranlassen (ÖAMTC ect.).

Kaufen Sie keine Waren von Fremden auf der Strasse, suchen Sie nur autorisierte Geschäfte auf.

Mit freundlichen Grüssen,

Gerhard Klein, CI

Robert Gaudriot, GI

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum