Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

Sicherheitspartner
 

SaferCities
 

Betrug durch Vortäuschung einer Panne

 Nachricht der Kriminalprävention Wien:

Diese Erscheinungsform des Betruges trat in den letzten Jahren vermehrt auf und es gibt zwei Fälle von versuchtem Betrug in Oberösterreich. Vorwiegend war der ländliche Raum von dieser Deliktsform betroffen (meist Landstraßen).


Polizeiinspektion WOLFERN

Kirchenplatz 9; 4493 Wolfern

Tel: 059133/4157; Dvr.Nr.: 0478563

Anmerkung:   nach verdächtiger Wahrnehmung in Dietach

Anzeige über BLS Garsten, dass am Friedmannberg in Dietach ein bulgarischer oder rumänischer PKW, Farbe dunkelblau, Kennzeichen unbek (auf dem Kennz befand sich der Buchstabe B), soeben in verdächtiger Weise in Erscheinung getreten sei.  Der PKW sei mit drei  Fahrzeuginsassen (näheres unbekannt) besetzt gewesen.  Der PKW sei in der Bushaltestelle am Friedmannberg gestanden, wobei sich eine Person mit einer Landkarte neben dem PKW gestellt,  einen PKW-Lenker  angehalten und mitgeteilt habe, dass sie Benzin benötigen. Einer von ihnen habe auf der linken Hand einen großen Goldring und auf der rechten Hand einen Ehering getragen. Er habe den Ehering zum Verkauf angeboten und gemeint, dass dieser 20 Karat Gold aufweise.   Herr W. setzte in der Folge seine Fahrt fort und erstattete über Notruf auf der PI Garsten die Anzeige. Die sofortige Fahndung nach dem PKW verlief negativ.  Etwa ¾ Stunde später trat dieser PKW in Sierning in ähnlicher Weise in Erscheinung. Von PI Sierning wurde die Fahndung mit 2 Streifen eingeleitet.   


Reaktion proNACHBAR Mitglied: Di 21.06.2011 19:31

Genau die selben Typen sind in Lindabrunn NÖ aufgefallen und wurden dort an zwei Tagen (vor einem Monat) von der Polizei Enzesfeld/Lindabrunn/Hirtenberg gestellt.

Das Fahrzeug ein Merzedes und die Typen waren Zigeuner. (Rumänen)

Gruß Harry V.

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum