Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

Sicherheitspartner
 

 2015-10-23 Zweite EUNWA Jahreskonferenz in Castel Ritaldi, Umbrien/Italien

Europäische „Nachbarschaftsinitiativen“ kooperieren bei der Verbrechensverringerung

Vom 22.-24.10.2015 fand die Jahreskonferenz der Mitgliedsstaaten der European Neighbourhood Watch Organisation in Castel Ritaldi, Umbrien/Italien statt. Unter der Leitung von Karl L. Brunnbauer, Präsident der EUNWA und des österreichischen Nachbarschaftsvereins ProNACHBAR, diskutieren Vertreter von Nachbarschafts-vereinen aus vielen europäischen Ländern, sowie Teilnehmer des italienischen und österreichischen Innenministeriums, weiters namhafte Vertreter aus Wissenschaft und der Exekutive über Kriminalitätsprävention und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 Die EUNWA (EUropean Neighbourhood Watch Association), eine bedeutende europäische Initiative im Bereich des sicheren Wohnens und der Verbrechensbekämpfung, wurde letztes Jahr von 25 europäischen „Nachbarschafts-Wach-“ und „Verbrechensverhütungs-Organisationen“ aus 19 Herkunftsländern feierlich in Wien ins Leben gerufen. Die EUNWA wurde gegründet, um die Bestrebungen dieser Organisationen, das tägliche Leben sicherer zu gestalten, zusammenzuführen. Die EUNWA repräsentiert mit ihren Mitgliedsorganisationen gut über 20 Millionen Bürger.

Offene Grenzen, wachsende international Mobilität und Reduktion der Polizei-Einsatzkräfte beeinflussen europaweit das Sicherheitsgefühl. Deshalb, mit dem Ziel, Eigentumsdelikte zu reduzieren, organisieren sich europäische Bürger zunehmend in „Nachbarschafts-Wach-Organisationen“.

Renommierte Wissenschaftler und Polizeiexperten sowie Vertreter von Nachbarschaftsorganisationen  haben

  • den aktuellen Stand der Nachbarschafts-Wachen vieler europäischer Länder,
  • polizeiliche Anstrengungen zur Verbesserung des Verhältnisses mit der Bevölkerung mittels Konzepten wie bürgernahe Polizeiarbeit und Verhinderung von Eigentumsdelikten sowie
  • wissenschaftliche Ansätze zur Verbrechensverhütung mittels Konzepten wie Umweltdesign (CPTED - crime prevention through environmental design)

erfasst und eingeschätzt.

Mehr dazu auf: www.eunwa.org

 

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2018 proNACHBAR • Impressum