Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

SaferCities
 

23. West: Betrügerin beobachtet: 31. Juli 09

Ich berichte Ihnen einen Vorfall (24.7.09) aus der Rudolf Waisenhorn - Gasse im 23. Bezirk: Eine rüstige, 85-jährige Frau kam mit dem Auto vom Einkaufen nach Hause. Als sie ausstieg, sprach sie eine Frau mittleren Alters an und fragte sie, ob sie bei ihr telefonieren dürfe. Sie wolle Leute, die gegenüber wohnen, besuchen, aber die seien nicht da, und sie hätte ihr Handy vergessen. Frau X verneinte. Daraufhin fragte die Frau, ob sie ihr den Einkauf hinauftragen dürfe. Frau X verneinte abermals. Dann folgten noch Sätze wie: "Ich muss aufs Clo..... Ich habe Durst und will Wasser trinken, ich bin nämlich schwanger." Frau X wies alles zurück, hatte aber Angst, diese Frau könnte Gewalt anwenden, was gottseidank nicht geschah. Bei einer ähnlichen Geschichte in Klagenfurt vor ein paar Jahren, wo drei Frauen mit solchen Tricks in eine Wohnung gelangten,  wurden einem betagten Ehepaar Geld, Sparbücher und Schmuck entwendet.

Herzliche Grüße! Lore B.

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum