Wir danken für Ihre PayPal

 
Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

SaferCities
 

Lob an die Polizei Speising

Polizei Liebes proNACHBAR Team, heute (26. Sep. 2008) um ca. 21h sah meine Frau durch das rückwärtige Schlafzimmerfenster - in Richtung Tiergartenmauer - in der Dunkelheit bewegte Taschenlampen-Lichter in Richtung Hörndl-Wald gehen (zwischen der Tiergartenmauer und den Anrainerzäunen entlang des 1 Meter Grenzstreifens). Als sie vom oberen Stockwerk aus hinunter rief, sagte eine Männerstimme: "Polizei". Sie konnte aber nichts erkennen, sodass sie sofort die Polizei (133) anrief und fragte, ob das stimmen kann, denn weder war ein Polizeiauto am Parkplatz, noch war das Tor neben dem Telefonhaus geöffnet. Der Beamte sagte, dass ein Polzeiwagen vorbeikommen und bei uns anläuten werde.  

Ein LOB: Innerhalb von 2 Minuten waren 2 Polizeiwagen mit einigen Beamten bei unserem Eingangstor. Bitte dieses Lob an die Polizeikontaktstelle weiterzugeben und in geeigneter Form auf die Homepage stellen.  

Es stellte sich heraus, dass bei unserem rückwärtigen Nachbarn (-wo schon einmal eingebrochen wurde-) sich irrtümlich die "stilleAlarmanlage" eingeschaltet hatte. Deswegen war tatsächlich die Polizei ausgerückt und streifte auch entlang der Tiergartenmauer. Die freundlichen Polizisten klärten uns auf, sie sind aber froh, dass doch mehr Aufmerksamkeit jetzt vorhanden ist, und sagten: Lieber einmal öfter anrufen als zu wenig.   SCHACH den EINBRECHERN! Hermann G.

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2019 proNACHBAR • Impressum